Heading north

Wir verlassen Dugi Otok, nachdem wir noch zwei Tage in der Marina Veli Rat verbracht haben. Eine feine, kleine Marina. Leider sind hier alle Lokale geschlossen, eine schwierige Situation für die Menschen, die hier wohnen. Zum Glück hat der Supermarkt offen, von 17 bis 19 Uhr! Auch das ist ein wundervoller Laden. Du kannst auf 20m2 vom Kondom bis zur Banane alles kaufen oder zumindest fast😂.

Für uns gibt es hier viele wunderschöne Erinnerungen.
Trotzdem haben wir heute Neues kennen gelernt. Wir haben den Norden von Dugi Otok mit den Rädern erkundet.

Mali Losinj

ist unser nächstes Ziel. Die Winde sind uns zur Zeit nicht hold, daher brauchen wir wieder einen windsicheren Hafen, in dem wir auch den Regen der nächsten Tage gut abwettern können. Derzeit weht der Jugo, Montag oder Dienstag dreht der Wind dann wieder Richtung Nord und wird zur Bora.
Wir waren noch nie in Mali Losinj, daher freuen wir uns schon sehr.
Der Jugo treibt uns mit konstante 16 kn Richtung Nord und wir fahren unter Wingaker. Einfach geil!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s