Weiter nach Westen

April 2022

Den ganzen April genießen wir den Süden der Türkei und hanteln uns immer weiter nach Westen. Eine Woche lang entdecken wir wieder neue Buchten im Golf von Fethiye, dann geht es weiter zum Dalyan.
Wir geraten in militärische Manöver, dürfen aber der Küste entlang nach Ekincik weiterfahren. Dort müssen wir zwei Tage liegen, bis die Manöver vorbei sind. Ein sehr eigenartiges Gefühl.
Sobald wir weiterdürfen, geht es wieder westwärts. Wir lassen Marmaris rechts liegen und entdecken einige Buchten im Süden. Hier beginnt auch für uns Neuland. Der äußereste Südwesten der Türkei ist nur spartanisch bewohnt, entsprechend schwach ist das Internet. Daher kommt erst jetzt der Blogbeitrag. Die Buchten sind wunderschön, einsam, mit glasklarem Wasser. In einem Familienrestaurant essen wir ganz einfach und ausgezeichnet. Immer wieder sind wir von der Herzlichkeit und Gastfreundschaft tief beeindruckt. Leider spricht kaum jemand Englisch.

Ich habe eine kleine Fotostrecke zusammengestellt. Viel Spaß!

5 Kommentare zu „Weiter nach Westen

  1. liebe evelyn, wenn man mit so einem prominenten mann verheiratet ist, ist es nur selbstverständlich dass man begleitschutz bekommt, gewöhn dich dran, immerhin blieb uns das uboot erspart 😉
    urnett wars mit euch, das land wunderschön und der westentaschensultan hat dort wenig zu melden, haben wir auch gut gefunden..
    geniesst es weiter, wir freuen uns aufs wiedersehen!

    Gefällt mir

  2. Hab gerade gedacht, dass wir schon lange nichts mehr von euch gelesen und gesehen haben – und da kommt der Bericht! 🙂
    Danke wieder einmal für die schönen Fotos – v.a. vom klaren Wasser🧜‍♀️ Ich freu mich schon, wenn bei uns zumindest die Pool-Saison beginnt 😉
    Bis bald!💖😘

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s