Süditalien

Tropea

14. April bis 30. April 2023

Wir sind jetzt zwar schon in Sardinien, Süditalien hat mich jedoch begeistert und daher möchte ich noch ein paar Orte und Fotos zeigen.

Unser erster Hafen war Tropea, für Wolfgang eine Reminiszenz, da er in den 70 er Jahren hier war, Der Campingurlaub mit seinen Schulfreunden ist ihm bis heute in bleibender Erinnerung. Tropea liegt hoch am Felsen, um in die Stadt zu kommen sind zahlreiche Stufen zu überwinden. Das zahlt sich aber aus! Die Stadt ist entzückend. Richtig italienisch und die Lage ist einzigartig. Darüber hinaus ist Tropea für die roten Zwiebel bekannt. Sie sind kleiner und schmecken süß, hier in der Stadt werden daraus verschiedenste Spezialitäten gemacht. Unter anderem Eis, ehrlich gesagt, wir haben es nicht gekostet. Zwiebeln haben wir aber gekauft und verkocht und waren begeistert.

5 Kommentare zu „Süditalien

  1. nicht zu vergessen PIZZO, die hauptstadt des ich-weiss-nimmer-was-für-ein eis…
    durch stundenlanges zufussgehen erobert 😉

    habts es noch schön, bussi aus dem eher verregneten, aber trotzdem auch ganz netten drosendorf 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s