2022!

1. Jänner 2022

Ein toller erster Tag im neuen Jahr. Nach vielen trübsinnigen Regentagen, scheint heute erstmals die Sonne. Wir nützen den Tag und entdecken Side, in der Antike eine der wichtigsten Städte an der südtürkischen Küste. Bis Anfang des 20. Jahrhunderts war sie unter Sanddünen begraben, dann siedelten türkische Flüchtlinge aus Kreta sich dort an und seit 1947 wird ausgegraben. Es ist ein riesiges Areal, das hier besiedelt war und nun wieder zum Leben erwacht.

Unser Rundgang führt uns vom Nymphäum, den Resten eines riesigen Brunnens über das Stadttor zur Agora, weiter zum Theater, dem Hafen bis zum Apollon und Athene Tempel und wieder zurück durch antike Ausgrabungen in den Sanddünen.

4 Kommentare zu „2022!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s