Die letzten Monate vor Aufbruch

Es wird ernst. Das Jahr neigt sich dem Ende zu und im März 2021 brechen wir auf. Stichtag ist der 18.3.2021. Allegria läuft nicht mehr im Charter, das heißt, sie gehört uns!!!

Die Umbauarbeiten beginnen im Oktober. Im November können wir dabei sein und uns einbringen. Das ist auch ganz gut Ein erstes Treffen mit dem Tischler ist vereinbart, wir bauen den Backbordrumpf um, damit wir dort mehr Platz haben.

Wir werden komplett autark sein. Wassermacher, Solarenergie, Generator, sogar eine Waschmaschine kommt an Bord.

Bilder sagen mehr als 1000 Worte!

Ein dichter Winter und Herbst liegt hinter uns. Nicht nur der Umbau der Allegria, wir haben uns auch mit dem Corona Virus infiziert und waren im November krank. Der einzige Vorteil daraus ist, dass wir immun sind.

Und im Dezember bin ich über eine Stiege gestürzt und habe mir im linken Knie einige Bänder gerissen. Das war so ziemlich der Tiefpunkt. Wie heißt es aber so schön? „Niederfallen, Krönchen richten, Aufstehen und Weitergehen!“. Genauso sehe ich das auch. Zuerst Orthese mit Krücken, dann Orthese ohne Krücken, dann noch einmal ein Tiefschlag. Das Knie wird nicht ohne OP. Also zur OP und dann wieder mit Krücken, etc.

Jedenfalls kann ich mittlerweile schon halbwegs gehen. Und auch bei der Allegria haben wir das Tal der Tränen verlassen und sind in Vorbereitung auf unsere Abreise.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s